Kemmler + Riehle - Über uns

Bewegung von Anfang an

Kemmler + Riehle wurde 1972 in einem kleinen Nachbarort von Reutlingen von Werner Riehle und Kurt Kemmler gegründet. Schon bald entwickelte sich der Zwei-Mann-Betrieb zu einem kleinen Unternehmen, das sich immer stärker auf den Bereich Betriebsmittel- und Vorrichtungsbau konzentrierte. Die Entwicklung des Modularen Montagesystems in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut in Stuttgart brachte die Grundlage für ausbaufähige Konzepte im Betriebsmittelbau. 

Expansion mit System

Recht schnell erweiterten sich sowohl die Produktpalette als auch der Kundenkreis, so dass 1988 der Neubau des Firmengebäudes am heutigen Standort im Industriegebiet West in Reutlingen realisiert wurde.

Um dem weiteren raschen Wachstum gerecht zu werden, wurde im Jahr 1999 erneut gebaut. Auf einer Produktions-, Büro- und Lagerfläche von insgesamt rund 8.400 qm ist heute sichergestellt, dass die einzelnen Bereiche der Produktion, Konstruktion und Verwaltung effektiv zusammenwirken.

Mittlerweile tragen 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 17 Ingenieure und Konstrukteure zum Erfolg vom Kemmler + Riehle bei.