Gurt- und Riemenfördersysteme

Durch eine Vielzahl von Antriebs- und Gurtvarianten sind die Einsatzmöglichkeiten der Gurt- und Riemenförderbänder fast grenzenlos. Sowohl horizontale als auch ansteigende und fallende Förderwege können überbrückt werden.

Dank des modularen Aufbaus der Fördersysteme können Antriebsplatzierung, Umlenkrollendurchmesser und Seitenführungen entsprechend der Produktvorgabe problemlos variiert werden.

Neben der Funktionalität steht die Minimierung des Wartungsaufwandes bei der Entwicklung unserer Förderbänder stets im Vordergrund.